Image Image Image Image Image Image Image Image Image Image

Working Today | June 22, 2017

Scroll to top

Top

Mehr Leistung dank Brainfood: Mittagessen im Büro

Mehr Leistung dank Brainfood: Mittagessen im Büro

Häufig geht es am Arbeitsplatz hektisch zu und her. Stress, Termindruck, hohes Arbeitspensum – da fehlt zum Essen oftmals die Zeit. Die Mittagspause wird schon mal ausgelassen oder es wird zu ungesunden Fast-Food-Produkten gegriffen, die rasch vor dem Bildschirm verdrückt werden. Eine schlechte Ernährung führt jedoch zu schlechten Leistungen. Konzentrationsmangel, Müdigkeit und schlechte Laune sind nur einige der Auswirkungen, die eine ungesunde Ernährung mit sich bringt. Auch die Effizienz am Arbeitsplatz wird stark beeinträchtigt. Nur wer seinen Körper mit ausreichend Nährstoffen versorgt, ist in der Lage leistungsfähig durch den Tag zu schreiten. Vor allem wer auf der Arbeit viel sitzt, gestresst ist und sich stark konzentrieren muss, benötigt eine gesunde Ernährung mit vielen Nährstoffen (Eiweiß, Kohlenhydrate, Vitamine und Mineralstoffe) aber verhältnismäßig wenig Kalorien. Verschiedene Studien haben aufgezeigt, dass die Ernährung am Arbeitsplatz ausschlaggebend für die Effektivität im Beruf ist. Der Zeitmangel stellt dabei ein großes Problem dar. Vielen Berufstätigen fehlt während der Arbeit die Zeit zum Essen. Es kommt leider im Büroalltag immer wieder vor, dass Mittags ein Snack am Schreibtisch eingenommen wird.

Keine Zeit für gesundes Essen

Viele Angestellte klagen neben dem Zeitmangel auch über fehlende Angebote an gesunder Ernährung. Auch wenn eine Kantine zur Verfügung steht ist die Auswahl der Mahlzeiten häufig begrenzt oder wiederholt sich ständig. Oftmals gibt es in unmittelbarer Nähe des Unternehmens auch keine Restaurants. Und wenn es eine Auswahl an Restaurants gibt, geht das Mittagessen ganz schön ins Geld. Außerdem ist der Service meist langsam und man kann schließlich nicht jeden Tag eine zweistündige Mittagspause einlegen. Gesundes Essen selbst auf die Arbeit mitzubringen stellt einen erheblichen Aufwand dar. Die meisten Berufstätigen haben nach einem stressigen Arbeitstag keine Lust oder Energie sich zu Hause ein ausgewogenes Menü für den nächsten Arbeitstag vorzukochen. Eine gesundheitsorientierte Firmenpolitik kann die Mitarbeiter bei der richtigen Ernährung unterstützen und entlasten.


Nüsse in Schale

Kartoffelsalat im Büro

Trend: Gesunde Ernährung als Firmenpolitik

Inzwischen sehen immer mehr Unternehmen ein, dass die Leistungsfähigkeit ihrer Mitarbeiter durch die Ernährung stark beeinflusst wird und es daher gilt einer bewussten Ernährung mehr Aufmerksamkeit zu schenken. Es reicht nicht mehr den Angestellten einfach nur etwas Obst zur Verfügung zu stellen. Da wird schnell wieder zum Schokoriegel oder zur Chipstüte gegriffen oder die nächste Packung Tiefkühlkost in der Mikrowelle aufgewärmt. Was da so alles für üppiges und fettreiches Essen im Magen des Angestellten landet… Kein Wunder fällt er in ein Mittagsloch, schläft vor dem Computer fast ein und kann sich nicht mehr konzentrieren! Schlechte Ernährung liegt lange im Magen und die Verdauung nimmt viel Zeit und Energie in Anspruch, die anderweitig eingesetzt werden könnte. Das Mittagsloch kann jedoch durch eine leichte Kost mit vielen Vitaminen und wenig Kalorien umgangen werden, damit der Angestellte auch nachmittags vor Ideen nur so übersprudelt. Sich am Arbeitsplatz gesund zu ernähren ist gar nicht so kompliziert wie es klingt. Die Lösung liegt auf der Hand: Ein Koch kann fürs ganze Team kochen und so seine Kollegen entlasten. Es kann sich dabei um einen Hobbykoch aus dem Unternehmen oder um einen externen Koch handeln, der dafür sorgt, dass der Mineral- und Vitaminhaushalt auch bei härtester Kopfarbeit erhalten bleibt!

Firmeneigener Koch

Ein firmeneigener Koch oder ein professioneller Catering-Service bietet frisch gekochte, ausgewogene Mahlzeiten für Berufstätige. Es kann dabei sogar auf die individuelle Ernährung geachtet werden. Die Auswahl reicht von Gerichten mit Fleisch über vegetarische Menüs bis hin zu glutenfreien oder laktosefreien Varianten. Die ganze Woche hindurch kann dank einem professionellen Service für qualitativ hochwertige Speisen gesorgt werden. Die Köche garantieren eine ausgewogene Ernährung und einen abwechslungsreichen Speiseplan und sorgen jeden Tag für ein überaus leckeres Mittagsessen am Arbeitsplatz.

Bessere Teams

Nicht nur die Leistungsfähigkeit und das Wohlbefinden werden durch die gesunde Ernährung gefördert. Ein entspanntes, gemeinsames Mittagessen fördert auch die Team-Atmosphäre. Vorbei sind die Zeiten, als jeder einzeln an seinem Schreibtisch einen Hamburger verdrückt hat. Beim Mittagessen wird gelacht, kommuniziert und es werden Ideen ausgetauscht. Innovative Unternehmen erkennen den Trend zur gesunden Ernährung und stellen einen firmeneigenen Koch ein oder beauftragen ein Catering-Unternehmen. Noch nie war es so einfach das Wohlbefinden und die Team-Atmosphäre auf der Arbeit zu verbessern und die Leistungsfähigkeit zu steigern.

Salat Snack

Vorheriger Artikel

Keine weiteren Artikel vorhanden